VTX Blog



25.02.2014

Die schlechtesten Passwörter 2013

Das sind die am häufigsten verwendeten und anfälligsten Passwörter!

Der Sicherheitsanbieter SplashData veröffentlicht jeweils zu Jahresbeginn eine Liste mit den schlechtesten Passwörtern des Vorjahres. Die Liste basiert auf «Millionen geknackten Passwörtern, die auf einschlägigen Websites gefunden wurden».

2013 wurde Adobe Opfer eines Hacker-Angriffs, bei dem mehrere Millionen Passwörter für die Nutzer-Accounts erbeutet wurden. Auf diesen Angriff ist auch die Top-Ten-Platzierung der Passwörter «adobe123» und «photoshop» zurückzuführen. SplashData weist deshalb darauf hin, dass man die Kennwörter nie nach der Website oder Anwendung, die man besucht oder nutzt, wählen sollte.

Tipps für ein sicheres Passwort
Ein gutes Passwort muss leicht zu merken, gleichzeitig aber schwierig zu erraten sein. SplashData empfiehlt Passwörter mit mindestens acht Zeichen und einer Kombination aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Ändern Sie Ihr Passwort regelmässig und schreiben Sie es nicht auf.

Rangliste

Passwort

Entwicklung seit 2012

1

123456

1

2

password

-1

3

12345678

=

4

qwerty

1

5

abc123

-1

6

123456789

Neu

7

111111

2

8

1234567

5

9

iloveyou

2

10

adobe123

Neu

11

123123

5

12

admin

2

13

1234567890

Neu

14

letmein

-1

15

photoshop

Neu

16

1234

Neu

17

monkey

-11

18

shadow

=

19

sunshine

-5

20

12345

Neu

21

password1

4

22

princess

Neu

23

azerty

Neu

24

trustno1

-12

25

000000

Neu


Quellen: SplashData, Journal du Net

Kommentare: 0

Um welche Art Anfrage handelt es sich?

Wir haben Ihre Anfrage erhalten.

Ein Kundenberater wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.