VTX Blog



27.01.2016

Mit dem Smartphone alte Fotos scannen

Möchten Sie alte Aufnahmen aus Ihrem Fotoalbum scannen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie dabei am besten vorgehen.

Alte Fotos scannt man am besten, indem man das Bild flach hinlegt und mit dem Smartphone ablichtet. Damit das Vorhaben gelingt, sollten Sie noch einige andere Dinge beachten.

Wählen Sie unter den Kameraeinstellungen die grösstmögliche Auflösung und schalten Sie den Blitz aus. Überprüfen Sie anschliessend das Licht. Das Foto muss an einem hellen Ort platziert werden, damit das Bild nicht grobkörnig wird. Stellen Sie sich so hin, dass Ihre Hände keinen Schatten werfen. Wählen Sie den kleinstmöglichen Bildausschnitt und richten Sie das Objektiv so aus, dass möglichst wenige Verzerrungen entstehen.

Die Chance, dass das Ergebnis qualitativ schlecht ausfällt, ist trotz dieser Vorsichtsmassnahmen noch immer sehr gross. Sie können die Qualität aber nachträglich mit einem Bildbearbeitungsprogramm verbessern oder aber ein Digitalisierungsprogramm wie Pic Scanner für iPhone (Gratis-App) oder CamScanner (für iPhone, Android und Windows Phone) verwenden. Diese Apps enthalten verschiedene Tools, mit denen sich die Fotos bearbeiten lassen (zuschneiden, begradigen, Farben, Schärfe usw.).

Jetzt können Sie alle Ihre Fotos zur Erinnerung an die guten, alten Zeiten auf Ihrem Handy aufbewahren und mit Ihren Freunden teilen.

Quelle: lefigaro.fr
Kommentare: 0

Um welche Art Anfrage handelt es sich?

Wir haben Ihre Anfrage erhalten.

Ein Kundenberater wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.