VTX Blog



23.06.2015

Gezielte Werbung auf Twitter

Dank eines neues Tools kann Twitter die Werbeanzeigen auf der Basis der heruntergeladenen Handy-Apps gezielt auf die User ausrichten.

Twitter hat die kurz bevorstehende Lancierung eines neuen Targeting-Werbetools bekannt gegeben, das die Anzeigen auf das Profil der User zuschneidet. Das Tool stützt sich dazu auf die Apps, die von den Benutzern auf ihre mobilen Geräte geladen wurden.

Vor allem für Inserenten, die neue Apps anbieten, kann dieses Targeting-Tool sehr interessant sein, denn die Wahrscheinlichkeit, dass die beworbenen Personen ihre Apps mögen und verwenden, ist aufgrund der gezielten Ausrichtung sehr hoch. Laut Twitter sind die Werbeinhalte zweckmässiger und nützlicher.

Inserenten sollen die Möglichkeiten haben, sich an Benutzer zu wenden, die bereits eine bestimmte Art Apps verwenden und diese Informationen mit Schlüsselbegriffen, sprachlichen Präferenzen oder geografischem Standort zu verknüpfen.

Die Benutzer selbst können diese gezielte Werbefunktion ablehnen. Sie müssen auf ihrem Gerät nur die entsprechende Option ausschalten.

Quelle: 01net.com
Kommentare: 0

Um welche Art Anfrage handelt es sich?

Wir haben Ihre Anfrage erhalten.

Ein Kundenberater wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.