VTX Blog



23.06.2015

Smarte Badekleider

Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm unweigerlich auch die lästigen und gefährlichen Sonnenbrände. Der smarte Badeanzug hilft Ihnen, Sonnenbrände zu vermeiden.

Sie sind DIE Neuheit dieses Sommers: Die smarten Badekleider und Bikinis mit integriertem, wasserfesten Sonnensensor. Der zwei Zentimeter kleine Chip misst die UV-Strahlen. Er ist mit einem Smartphone verbunden, sodass die Trägerin auf ihrem Handy sofort eine Nachricht erhält, wenn sie sich eincremen soll, wobei sowohl der Hauttyp als auch der gewünschte Bräunungsgrad berücksichtigt werden. Natürlich müssen diese Einstellungen vor dem Sonnenbad in die App eingegeben werden.

Interessant ist auch die Möglichkeit, die Eincreme-Meldung auf das Smartphone einer Drittperson senden zu lassen. So weiss Mann zum Beispiel, wann er seine Liebste eincremen soll.

Badehosen für Männer und Kinder befinden sich derzeit in der Entwicklungsphase.

Ausserdem arbeiten die Projektentwickler mit den Nanotechnologie-Forschern des «Commissariat à l'énergie atomique» (Zentrum für Kernkraftenergie) in Grenoble an Miniatur-Sensoren, die sich in die Textilien einweben lassen.

Mit dieser App lassen sich vielleicht ein paar Sonnenbrände vermeiden, die beste Vorbeugung  besteht aber noch immer darin, sich den UV-Strahlen nicht allzu sehr auszusetzen und in den gefährlichsten Stunden, das heisst von 12 bis 16 Uhr, Kleider zu tragen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!

Quellen: lematin,ch, spinali-design.fr
Kommentare: 0

Um welche Art Anfrage handelt es sich?

Wir haben Ihre Anfrage erhalten.

Ein Kundenberater wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.