VTX Blog



25.02.2013

Was ist eine IP-Adresse?

Das Kürzel IP steht für «Internet Protocol»; die IP-Adresse ist die Identifikationsnummer eines mit einem Informatik-Netzwerk verbundenen Geräts. Ihre Zuteilung kann permanent oder temporär sein. Wir unterscheiden 2 Versionen dieser Adresse: Versionen 4 & 6. Erstere ist die heute meist verwendete Version, mit 4 Zahlenkombinationen zwischen 0 und 255, die durch Punkte getrennt sind. Beispiel: 222.85.150.134.

Merken wir uns, dass eine IP-Adresse mittels der DNS-Auflösung in einen Domainnamen und umgekehrt gewechselt werden kann.. Die IP-Adresse wird automatisch vom Internetprovider gestellt. Ihre IP-Adresse ist auf jeder von Ihnen besuchten Webseite erkennbar. Es gibt so genannte dynamische und feste IP-Adressen. Heutzutage gibt es Software und Internet-Seiten, die die IP ändern können. Der Proxy-Server ist hierzu ein Beispiel.

Um welche Art Anfrage handelt es sich?

Wir haben Ihre Anfrage erhalten.

Ein Kundenberater wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.