Testen Sie Ihre Adresse:
Hotline
0800 200 203

Kostenloser Support (Montag bis Freitag)

VTX-Rechenzentren: Hier sind Ihre Daten sicher!

Wer erinnert sich nicht an den Grossbrand, der im März 2021 das Rechenzentrum des französischen Cloud-Anbieters OVHcloud in Strassburg verwüstete? Eine riesige Anzahl von Websites und Domainnamen waren betroffen und gingen durch den Ausfall offline. Glücklicherweise gab es keine Verletzten. Doch dieser digitale GAU ist für manche Unternehmen ein Alptraum: Sie haben ihre kostbaren Daten unwiederbringlich verloren, was natürlich mit beträchtlichen finanziellen Verlusten verbunden ist.
24/7-Monitoring

Selbst wenn nach Meinung mehrerer Experten diese Art Vorfall in der Schweiz wenig wahrscheinlich scheint, so drängen sich doch zu Recht einige Fragen auf … Yves Pitton, unser CEO, ist der Ansicht, dass in der Schweiz die Bestrebungen zur Kostenoptimierung bei sehr grossen Datacenters im Stil von OVHcloud relativ gering sind, da der Fokus auf Spitzenqualität liegt. Er bestätigt, dass in unserem Land die Rechenzentrumsicherheit zum täglichen Betriebsmanagement jedes Betreibers gehört.
 
Die Sicherheit in den Rechenzentren von VTX
Selbst wenn wir unsere Massnahmen nach dem Brand des OVH-Datacenters noch verschärft haben, lassen sich natürlich nicht alle Eventualitäten ausschliessen. Trotzdem sind wir unbesorgt. Die Räumlichkeiten in unseren 4 Rechenzentren in der Schweiz sind alle mit einer Klimaanlage ausgerüstet. Das ist sehr wichtig, um eine konstante Temperatur von 25°C zu gewährleisten. Für den Brandschutz gibt es ein doppeltes System mit einer Inertgas-Löschanlage. Inergen ist ein Gas, das den Sauerstoffgehalt in der Luft durch Verdrängung senkt, und zwar unter das Niveau, das ein Feuer zum Brennen braucht: Der Brandherd wird erstickt. Zudem bewirkt dieses Gas weder einen Temperaturschock, noch einen Kurzschluss oder Ablagerungen. Inergen leitet keinen Strom. Mit anderen Worten: Es handelt sich um ein Dielektrikum, d. h. einen Nichtleiter, ähnlich wie Luft. Dazu enthält Inergen keine chemischen Substanzen und bewirkt keine Schäden an der IT-Ausrüstung oder sonstigen elektrischen Komponenten. Das geruch- und farblose Gas ist für Mensch und Umwelt völlig unschädlich. Aus diesen Gründen kann der Betrieb schnell wieder aufgenommen werden.

Alle unsere Rechenzentren (Basel, Zürich, Lausanne, Genf) sind mit der Alarmzentrale der Feuerwehr an ihrem jeweiligen Standort verbunden: Bei einem Brand kann sie dann sehr schnell eingreifen.
 
Umweltfreundlicher Strom für unsere Datacenters 
Seit 4 Jahren werden unsere Rechenzentren mit umweltfreundlichem Strom aus erneuerbaren Energiequellen gespeist. Das ist unser Engagement für die Umwelt, denn Rechenzentren sind Energiefresser.  

Stromausfälle und Einbrüche
Alle unsere Datacenters verfügen über Alarmanlagen und werden mit IP-Kameras rund um die Uhr und sieben Tage die Woche überwacht. Die Kunden, die unser Housing-Angebot nutzen, können die Räumlichkeiten nur mit einem Badge betreten, der jedes Mal kontrolliert wird.   
 
Durch lokale Stromanbieter überwachte Stromversorgung, USV-Schutz (unterbrechungsfreie Stromversorgung) bei Stromausfall, Klimaanlage, Kalt- und Warmgangsystem, redundante Internetverbindung … Unsere Housing-Lösung ist vertraglich durch ein Service Level Agreement (SLA – Housing Silver) garantiert.

Nutzen Sie unsere Erfahrung als Hoster!
In den Rechenzentren von VTX sind Ihre kostbaren Daten optimal geschützt. Unsere professionellen Housing- und Hosting-Angebote eignen sich für die Bedürfnisse jedes Unternehmens. Folgende Leistungen sind inbegriffen:

  • USV-Schutz (unterbrechungsfreie Stromversorgung)
  • Klimaanlage und Videoüberwachung
  • Brandschutzanlage
  • Schutz durch Firewall (shared)
  • Stromverbrauch
  • Redundante Internetverbindung mit 24/7-Monitoring
  • Zugang zu den VTX-Rechenzentren für berechtigte Personen rund um die Uhr und 7 Tage die Woche
  • Verfügbarkeit per SLA garantiert

Unsere Rechenzentren sind mit modernster Sicherheitstechnik ausgestattet (Zugangskontrolle, Brandschutz, Notstromversorgung).

Für eine proaktive Sicherheitsstrategie bietet VTX seinen Kunden noch weitere Technologien zur Abdeckung von vielen eventuellen Schadensfällen:

  • Veeam-Backups (on-prem, Cloud)
  • Ersatz-Hardware
  • Hochverfügbare redundante IT-Systeme
  • Notfall-Standort

 
Ein neues Datacenter in Genf
Im Sommer 2021 weiht VTX neue Räumlichkeiten im Datacenter Safe Host SH1 in Plan-les-Ouates ein. Dieses neue und hochsichere Rechenzentrum ist TIER III (Uptime Institute) zertifiziert und erfüllt die ISO-Normen 9001 und 27001 sowie die Sicherheits- und Vertraulichkeitsvorschriften der FINMA.
 
Unsere professionellen Housing- und Hosting-Dienste gibt es ab CHF 99.- pro Monat und eignen sich für Unternehmen jeder Grösse. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Zögern Sie nicht, uns für einen persönlichen Besuch zu kontaktieren.

Autres articles

Recherchez sur tout le site
Suche
Website durchsuchen
Suche
Angebot anfordern
Unsere Datenschutzbestimmungen einschliesslich unserer Online-Datenschutzerklärung sowie die Möglichkeiten zum Widerruf der Datenverarbeitung oder zur Abbestellung von Newslettern finden Sie hier: Datenschutzbestimmungen