VTX Pressemitteilungen

Philippe Roditi und Francis Cobbi, die Gründer und bisherigen Geschäftsleiter, übertragen nach 29 Jahren die Leitung von VTX an Yves Pitton. Er ist seit 4. Januar 2016 neuer CEO.
Die klassische Telefonie verschwindet: Swisscom hat beschlossen, den Dienst abzuschalten. Landesweit sind zwei Millionen Haushalte und 280 000 Unternehmen davon betroffen. Die Massnahme löst in der Schweiz einen regelrechten Big Bang aus und doch wurde bisher kaum ein Wort darüber verloren.
VTX steht bei den Schweizer Unternehmen hoch im Kurs: Sie haben den Telekommunikationsanbieter in der Kategorie Internetprovider des Telecom Ratings 2014 auf den ersten Platz gewählt. Diese Spitzenposition in der unabhängigen, bei über 1200 Geschäftsführern durchgeführten Studie zeigt, dass VTX Telecom auf dem Schweizer Telekommunikationsmarkt eine führende Stellung einnimmt.
VTX wurde 2013 von den Unternehmen zum besten Telekommunikationsanbieter für KMUs gewählt. In den soeben veröffentlichten Ergebnissen, liegt VTX in der Kategorie «Corporate Networks» auf dem ersten Platz. Auch in den anderen Kategorien rangiert VTX unter den ersten Drei. Diese Resultate bestätigen die führende Stellung von VTX Telecom auf dem Schweizer Telekommunikationsmarkt.
VTX demokratisiert das Digitalfernsehen mit einem innovativen, einfach anwendbaren Produkt. Der Provider bietet das auf dem Schweizer Markt günstigste Pauschalpaket für Internet, Telefonie und Fernsehen an.
Schon ab Fr. 6.-/Monat können drei verschiedene TV-Pakete abonniert werden, die den TV-Empfang über Fernseher, Smartphone, Tablet oder Computer ermöglichen.
 |<  < 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9  >  >| 

Um welche Art Anfrage handelt es sich?

Wir haben Ihre Anfrage erhalten.

Ein Kundenberater wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.