Die Firma Deckpoint schliesst sich der VTX Telecom SA Gruppe an

10.05.2007

Der vor zehn Jahren in Genf gegründete Internet Service Provider Deckpoint betreut über 4000 Kunden. Sein breites Leistungsangebot im Bereich der Telekommunikation reicht von Breitbandanschlüssen über Hostingdienste bis zur Datensicherung und Internet-Telefonie. Deckpoint ist auf dem westschweizer Markt und insbesondere in Genf tätig. Die 25 zurzeit beschäftigten Mitarbeiter werden ihre Stelle innerhalb der VTX-Telecom-Gruppe behalten.

Infolge des Monopolverlustes der Swisscom und der Liberalisierung der letzten Meile wollte sich Deckpoint aktiv an der Entbündelung beteiligen. Dazu standen dem ISP zwei Alternativen offen: Weiter als selbstständiges Unternehmen agieren oder einen Verbündeten finden, um seine Marktposition zu verstärken.

» Pressemitteilung (PDF)

«« zurück

Um welche Art Anfrage handelt es sich?

Wir haben Ihre Anfrage erhalten.

Ein Kundenberater wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.