VTX lanciert das erste gesamtschweizerisch verfügbare Glasfaserangebot

14.03.2012

Parallel zum Aufbau des eigenen Glasfasernetzes in den entbündelten Telefonzentralen – aktuell mehr als hundert – hat VTX mehrere Partnerschaftsabkommen mit Elektrizitätswerken und Swisscom geschlossen. Dadurch ist VTX heute in der Lage, ihr erstes gesamtschweizerisch verfügbares Glasfaserangebot für Geschäfts- und Privatkunden zu lancieren.

Die VTX Angebote «Fiber Turbo» zeichnen sich durch ihr einfaches «all inclusive»-Konzept aus. Sie bieten alles in einem: einen 30-50 Mega Internetanschluss und unlimitierte Telefonie in der Schweiz und in 40 Länder für nur Fr. 89.- pro Monat! Auf Wunsch kann das Paket mit VTX TV, dem Fernsehdienst von VTX, ergänzt werden. Kunden haben damit nicht nur ihr Telekommunikationsbudget im Griff, sondern können dabei auch noch viel sparen, da Sie keine Anschlussleitung mehr benötigen, die Ihnen bisher mit Fr. 25.-/Monat in Rechnung gestellt wurde. Nähere Informationen zu diesen Angeboten erhalten Sie auf der FTTH Website oder unter der Telefonnummer 0800 200 200.

Es wird zwar noch einige Zeit dauern, bis die ganze Schweiz mit Glasfaserleitungen ausgerüstet ist, aber die Installation kommt besonders in den grossen Städten gut voran. Ende 2012 soll in Genf, Zürich, Basel, Bern und St. Gallen jeder zweite Haushalt über eine Glasfaserleitung verfügen. Mit den «Fiber Turbo» Angeboten beweist VTX Telecom einmal mehr, dass es die Bedürfnisse ihrer Kunden ernst nimmt, indem es ihnen Telekommunikationsangebote der Zukunft zu konkurrenzlosen Preisen anbietet.

 


» Pressemitteilung (PDF)

«« zurück

Um welche Art Anfrage handelt es sich?

Wir haben Ihre Anfrage erhalten.

Ein Kundenberater wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.