Schweizer Premiere: ADSL 2+ mit 5 Mb/s Downstream unbegrenzt für weniger als 35 Franken im Monat

30.01.2008

VTX bestätigt seine Pionierrolle im Liberalisierungsprozess der «Letzten Meile» mit einem Angebot für Internetbenutzer, die das beste Preis-Leistungs-Verhältnis suchen. Die neue Dienstleistung kostet 34 Franken und ist somit 40 % günstiger als jene der Konkurrenz, die nicht entbündeln.

Nach der Einführung des ersten entbündelten Hochgeschwindigkeits-ADSL-Angebots der Schweiz im Sommer 2007 (8 bis 20 Mb/s), erweitert VTX jetzt sein Sortiment mit einer neuen Dienstleistung für ein breiteres Publikum. Damit können kostenbewusste Internetbenutzer bei vergleichbarer Qualität jährlich bis Fr. 300.- auf ihrer ADSL-Rechnung sparen.

» Pressemitteilung (PDF)

«« zurück

Um welche Art Anfrage handelt es sich?

Wir haben Ihre Anfrage erhalten.

Ein Kundenberater wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.