FAQ - Internet – Ich möchte meine FRITZ!Box selbst konfigurieren – WLAN, NAT, DHCP?

Das ist möglich, wird aber von VTX nicht empfohlen! Bitte beachten Sie, dass Sie der VTX Support nur bei einer durch VTX konfigurierten FRITZ!Box unterstützen kann!

Verbinden Sie sich mit Ihrer FRITZ!Box mit http://fritz.box oder über 192.168.178.1.
Stellen Sie sicher, dass Sie die "Expertenansicht" aktiviert haben, ansonsten stehen nicht alle nachfolgenden Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung.

WLAN: Klicken Sie auf WLAN, dann auf Funknetz. Hier können Sie den WLAN-Namen ändern. Klicken Sie auf Sicherheit. Hier können Sie den WLAN-Netzwerkschlüssel anpassen. Sehen Sie sich auch unsere Videoanleitung "WLAN auf der Fritz!Box konfigurieren" an.

NAT: Klicken Sie im Menü "Internet" auf "Freigaben", dann auf die Registerkarte "Portfreigaben". Erstellen Sie eine neue Portfreigabe oder wählen Sie eine vorgefertigte Portfreigabe aus, vervollständigen Sie die Portfreigabe. Weisen Sie zum Schluss das Gerät der Portfreigabe zu. Sehen Sie sich auch unsere Videoanleitung "Portforwarding auf der Fritz!Box konfigurieren" an.

DHCP und IP: Klicken Sie auf „Heimnetz“, dann auf Heimnetzübersicht, nun auf die Registerkarte „Netzwerkeinstellungen“, hier auf „IPv4-Adressen“. Nun können Sie die gewünschte IP-Adresse und Subnetzmaske ändern, und auch den DHCP-Pool anpassen. Sehen Sie sich auch unsere Videoanleitung "DHCP Server auf der Fritz!Box konfigurieren" an.

Wichtig: Bei einem Reset werden alle manuellen Einstellungen gelöscht! VTX unterstützt nur Standardeinstellungen!

Viele Tipps und Anleitungen finden Sie in der Wissensdatenbank bei AVM.